Train-Safe® Gleisübergangsstück

22,50 €*

Versandfertig in 5 Tagen, Lieferzeit 1-3 Tage

Spurweite
Produktnummer: HLS-GU-0n3
Produktinformationen "Train-Safe® Gleisübergangsstück"

Gleisanbindungen

Die Gleisanbindungselemente stellen die Verbindung zwischen Gleis und Röhre her und sind somit der Schlüssel zur Nutzung der Befahrungsfunktion.

Sie werden in der Regel auf der Anlage montiert. Die Röhren werden von oben auf die Zapfen der Gleis-Anbindungen aufgesetzt. Diese Zapfen greifen dabei in die entsprechenden Ausnehmungen auf der Unterseite am Ende der Röhren und sorgen für eine spurtreue und unverrückbare Verbindung.

Das Gleisübergangsstück (GU) wird für Train-Safe® BASIC benötigt. Um den Höhenunterschied von Schiene und Nuttiefe in diesem System zu überbrücken ist im Gleisübergangsstück eine schiefe Ebene eingefräst. Das Gleisübergangsstück kann entweder stumpf vor das vorhandene Gleis montiert oder mit Hilfe seiner Rückseitenbearbeitung direkt an einen vorhandenen Gleisadapter (GA) gesetzt werden.

Da das Gleisübergangsstück keine stromführende Verbindung zur Röhre erzeugt ist es empfehlenswert, Züge rückwärts in die jeweilige Röhre einzurangieren. So ist nur ein kleiner "Schubs" erforderlich, wenn die Lok den Kontakt zum Gleis verloren hat.

Sofern nichts anderes angegeben ist, sind unsere Artikel nicht für Kinder unter 15 Jahren geeignet!